Billige Wohnungen Hamburg vs. Berlin

Jörg Dräger will Hamburg als „Stadt der Talente“ präsentieren.
Fein.
Mithilfe der Unternehmensberatung Roland Berger, einer Powerpoint-Präsentation und amerikanischen Wissenschaftlern hat er etwas herausgefunden.

Nicht nur Unternehmen sind wichtig, man braucht auch kreative Menschen in der Stadt.

Wow. Super. Ehrlich, haste gut gemacht, Jörgi macht das, mit Powerpoint-Karaoke und allem.

Wie stulle ist das denn bitte? Dass er sich mit so etwas vor die Presse traut? Ich hätte ja Angst, dass jemand bemerkt, dass vollkommen unsinnig Kohle für etwas ausgegeben wird, das eh jeder weiß.

Da Hamburg solche tollen Marketing-Konzepte braucht, mache ich doch einfach mit:

Sven Dietrich hat ohne amerikanische Wissenschaftler herausgefunden, dass billige Wohnungen und viele Studienplätze jede Menge junge und kreative Menschen in die Stadt locken.

So einfach geht das.
Die Rechnung, garantiert preiswerter als bei Roland Berger, schicke ich dann per Post.

Jörg Dräger hätte auch nach Berlin gehen können. Billige Wohnungen, Altbau-Wohnungen in der Stadt und nicht irgendwelche Neubauten am Stadtrand, dazu jede Menge Studenten und fertig ist die Freak-Show auf der Kastanienallee oder in Friedrichshain. Total kreativ und so.

So ein Quatsch. Aber man kann prima Bullshit-Bingo dummbatz-Bingo im Morgenpost Artikel spielen.
Siehe: Hamburg soll Stadt der Talente werden
Da kommt alles vor. „Wachsende Metropole, lebenswerte Stadt, Leitbild, Unternehmensberatung, Powerpoint, kluge Köpfe und Ideen, Maßnahmen zur Steigerung“ und so weiter. Leider steht nicht wirklich etwas drin, nur dieses Gesabbel, immerhin ohne Rechtschreibfehler.

Billige Wohnungen Hamburg vs. Berlin, ganz klarer Fall, die Mieten in Hamburg sind vollkommener Wahnsinn, zumindest im Vergleich zu Berlin, daher 0:10000

via: Stadt der Talente? bei Lumma.de, eigentlich von dort abgeschrieben.

2 comments

  1. gg says:

    Ist doch klar das Hamburg die Landeshauptstadt schlägt. In Hamburg tummeln sich zwangläufig mehr Kreative, das liegt vorallem daran das Hamburg schon seit langer Zeit durch seinen Welthafen eine Pilgerstadt geworden ist. Hier findet man Kultur und Tradition in geballter Form.
    Berlin ist zwar größer aber kämpft mit mehr Armut und Bildungsrückschritt.

    • Claudia says:

      @Hamburg gg Berlin:

      Ist doch klar das Hamburg die Landeshauptstadt schlägt. In Hamburg tummeln sich zwangläufig mehr Kreative, das liegt vorallem daran das Hamburg schon seit langer Zeit durch seinen Welthafen eine Pilgerstadt geworden ist. Hier findet man Kultur und Tradition in geballter Form.
      Berlin ist zwar größer aber kämpft mit mehr Armut und Bildungsrückschritt.

      Kommentar des Monats!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.