Automatisches Mülltonnenerinnerungslicht, #passonplastic, #plastikfrei, Wochenmarkt, Carousel, WordPress Designer, Blumenwiese,

Von all den viele Hausautomation Dingern, die ich bislang gesehen habe (und ich arg anzweifel, ob die mir wirklich etwas bringen und die Mühe und das Geld wert sind) endlich eines gefunden, dass ich auf Anhieb gut finde.

Eine kleine Mülltonne, die in den Farben der Tonnen leuchtet, die man an die Straße stellen muss. So simple, so kompliziert, so niedlich.

Ich und alle anderen 5000 Leute, die das kommentieren, würden sowas sofort kaufen. Die Leute gehen darauf echt steil, der Thread ist lustig.

Kann Felix sowas bauen?

#passonplastic Plastikfrei

Ergänzend zu Chinas Plastik-Importstop von gestern: nytimes.com: 6 Things You’re Recycling Wrong. Spoiler. Benutzte Windeln lassen sich nicht recyceln.

Ein Detail fiel mir da auf. Pizzakartons lassen sich nicht recyceln, weil Öl in der Pappe, das klappt dann irgendwie nicht.

Dann versucht zu verstehen, was mit dem ganze Kram passiert, den wir hier fleißig in die gebe Tonne werfen. Aber das ist erstaunlich kompliziert, weil zu viele Faktoren da reinspielen. Dazu an einem anderen Tag mehr, denn, Alter, es ist ist alles total kaputt.

Wochenmarkt

Aufm Wochenmarkt gelernt, dass man für Käse seine eigene Dose mitbringen kann und wieder etwas Plastik einsparen kann. Im Supermarkt geht das nicht, deren Käsetyp darf und will keine Tupperware als Verpackung. Die aufm Markt eigentlich auch, sind aber vom vielen Müll ebenfalls genervt und freuen sich über mitgebrachte Dosen, weil da werden diverse Augen zugedrückt.

Carousel

Irgendwo auf Twitter gesehen. shouldiuseacarousel.com. Schöne Idee. Allerdings weiß ich, dass das nicht komplett stimmt, denn viele Leute gucken sich sowas tatsächlich an. Webseite als eine Art Fernsehen, das darf man nicht unterschätzen, aber das sieht man nicht in den Statistiken (nichts-tun kann man schlecht messen), das sieht man, wenn man den Leuten über die Schulter guckt, während sie eine Webseite benutzen.

WordPress Designer

Schöne Liste mit Agenturen, die Zeug mit WordPress machen. 10 Top WordPress Designers to Watch in 2018. Sowas ist nützlich, denn anhand deren Portfolios sieht man sehr schnell, welch fancy Sachen mit WordPress möglich sind und wie das heutzutage aussehen kann. Darauf komme ich dieses Jahr noch zurück.

Blumenwiese

Diese Blumenwiese lässt sich erstaunlich schlecht als Foto einfangen, das sieht in echt erheblich hübscher aus.

Vorm Hause haben wir ein kleines Stück Rasen, auf dem wir dieses Jahr einen Blumenwiesentest machen. Das geht ganz einfach, denn wir mähen da einfach nicht (beste Idee seit langem. Nichtstun als Projekt. Machen Sie das auch zu Hause, danken Sie mir später).

Das wollte ich quasi schon, seitdem ich 14 Jahre alt bin, damals, zu Hause, im großen Garten in Herborn, einfach rundherum einen Meter Rasen nicht mähen und wachsen lassen (bzw nur im Frühjahr und im Herbst und vorm Winter runter mähen).

Damit die Kinder auch was davon haben, haben wir da eine Dose Blumenwiese Samen verteilt und abgewartet. Inzwischen wächst da eine Menge Zeug und endlich, ENDLICH blüht auch was, denn die Dame des Hauses wollte diese unordentlich Wiese ständig mähen, jetzt gibt es Blumen und es passt wieder.

Dieses „wird schon noch, warte zwei Monate, wir sind gleich da“ und Abwarten und Tee trinken Gen, das ist bei mir deutlich stärker ausgeprägt als bei anderen.

Ob es eine bessere Welt wäre, wenn die Leute im Garten einfach ein Stück Rasen nicht mähen und wachsen lassen würden? Das frage ich mich seit meiner Kindheit. Die Antwort darauf bislang: es sieht aus wie eine richtige Wiese, es blüht überall und die Wiese ändert sich im Laufe der Wochen doch sehr. Mal schauen, wie das weiter geht, der Sommer fängt ja gerade erst an.

1 Gedanke zu “Automatisches Mülltonnenerinnerungslicht, #passonplastic, #plastikfrei, Wochenmarkt, Carousel, WordPress Designer, Blumenwiese,

  1. Es gibt da den „Käsemax“ von Tupper, der hat sogar eine atmungsaktive Membran. Im Praxistest „schwitzt“ der Käse zwar immer noch, aber deutlich weniger als in einer klassischen (dichten) Dose.

Schreibe einen Kommentar