3.4.2018 Frühling, Xmarks, Spitzbergenweg, Büro, Apfelwein, Oster-Faulheit, Penis-Atome,

Frühling

Wahnsinn. Im Laufe des Tages mindestens fünf händchenhaltende Paare gesehen. An einem Montag, also quasi-Montag, das ist doch sonst nicht so. Es wird wohl doch Frühling und alle kommen aus ihren Höhlen raus, oder wie? Hurra.

Frühling in Hamburg. Symbolbild

Xmarks

Aaaaaaargh. Heute morgen hat Xmarks alle meine Lesezeichen geschrottet. Der Tag ging richtig gut los, nur gute Laune, ich jubel im Strahl, so sehr freue ich mich über meine kaputten Lesezeichen. Es ist 2018 und ich synchronisiere Lesezeichen von Hand. Schlimm.

Spitzbergenweg

Ach, guck an. Die Pläne für das lokale Nahversorgungszentrum (sagt man das? Oder nutzen nur Stadtplanungs-Nerds diesen Begriff?) sind fertig: buschhueter.de: Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg: Neubauplanung fertig. Liebe mitlesende Nachbarn: das sieht doch ganz hübsch aus, erstaunlich, dass 130 Wohnungen entstehen. Noch mehr Kinder, noch mehr Leute, ein riesen Edeka, finde ich gut. Warum das alles so lange dauert, kann man da nicht erkennen, aber alle Betroffenen sind end-genervt, dass nix passiert. Mal schauen, wann es wirklich losgeht.

Büro und Apfelwein

Neuer Kollege aufm Flur, wohnt erst seit einer Woche in Hamburg, er kommt aus Frankfurt und besitzt noch diverse Kästen Apfelwein. Überlege raffinierte Tauschaktionen mit maximalem Apfelwein-ROI.

Oster-Faulheit

Heute war alles etwas zäh, ein vier Tage Wochenende reicht bei mir, um alles zu vergessen, was vorige Woche wichtig war. Läuft. Habe Stunden gebraucht, mich zu erinnern, Büro und Kaffeemaschine trotzdem zügig gefunden. Das ging aber nicht nur mir so, das war heute in alle Telefonaten spürbar, denn wie jeden Dienstag war heute wieder ein Tag voller Telefonate und alle Telefonate waren super.

Penis-Atome

Dieser Penis-Atome Witz der Freeses heute morgen bleibt uns wahrscheinlich noch eine Weile erhalten. Auch am Abend noch großes Gekicher und Fragen, wo denn jetzt überall Penis-Atome sind. Die Folge ist ziemlich gut, empfehlenswert: Wir sind die Freeses: Am Besteck-Kasten

2 Gedanken zu “3.4.2018 Frühling, Xmarks, Spitzbergenweg, Büro, Apfelwein, Oster-Faulheit, Penis-Atome,

Schreibe einen Kommentar