3.3.2018 Bodenarbeit, HVV, Witz, Kinderzimmer, Memory, Popodusche,

Bodenarbeit

Mein Gartenkalender hat weiterhin Humor. Da steht für Freitag tatsächlich, dass ich doch bitte den Garten, bzw die Beete umgraben soll. Hahaha. Ob es irgendwo auf der Welt jemanden gibt, der das dann auch macht? *Kalenderblatt update*, „Schatz, ich gehe mal raus und grabe den Garten um. Bis morgen“. Ich habe Zweifel, aber ich mag diesen Humor.

Garten, umgraben, Kompost, Wasser, Durchlüftung, da ist alles dabei und alles ist super

HVV

Ab Montag gibt es für zwei Wochen einen einmaligen Clusterfuck auf meiner Pendelstrecke. U-Bahn Meiendorf und Berne gesperrt und mit SEV bis Farmsen ersetzt. Der City-S-Bahn Tunnel gesperrt und durch gar nichts ersetzt, wobei man das auch laufen, bzw mit der U3 umfahren kann. Bin gespannt, wie viel länger das dauert, denn ich muss ins Büro, working from home ist nur an zwei Tagen möglich. Da ich diese Woche mehrmals 30 Minuten nur auf den ersten Bus gewartet habe, dann U-Bahnen ausfielen oder so überfüllt waren, dass man gar nicht einsteigen konnte, bin ich extrem zuversichtlich. Das liefert mir Eins-A Geschichten zum bloggen!

Witz

Kind 1 erzählt seit Tagen diesen Witz:

Kommt ein Handy in die Kneipe und sagt: „Wo ist denn hier der Empfang?“

Kinderzimmer

In den Frühjahrsferien wird das Zimmer von Kind 1 renoviert. Alles aussortieren, neue Farben für Wand und Decke mit Malerkante, diverse Kleinigkeiten ausbessern und ein neues Hochbett aufbauen. Was man eben so macht in den Ferien. Es ist der erste Schritt vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer, auch wenn sich das komisch liest, aber auch das Zimmer muss sich ändern. Man merkt es auch sehr schön daran, dass jemand ganz derbe keine Lust auf die ganze Aktion hat und alles Scheiße findet. Bis auf die Farbe, aber alles andere findet jemand nervig.

Memory

Während Kind 1 irgendwie sein Zimmer sortiert, spiele ich Memory mit K2. Er hat keine Chance, ich lasse ihn aber gewinnen. Währenddessen gewundert, warum die Dame des Hauses sich an so absurd viele Dinge erinnern kann, z. B. was ich vor acht Jahren gesagt habe, was ich dabei anhatte und welches Wetter war und so Zeug. Sie erinnert sich an alles (ernsthaft, an alles!) aber sie verliert beim Memory. Faszinierend.

Popodusche

Baumarkt Prospekt durchgeblättert und ernsthaft? Man sagt bitte nicht wirklich Popodusche zu einem Bidet, oder? Das ist doch ein Scherz von irgendeinem Praktikanten oder so. Wobei, www.popodusche.de gibt es und die verkaufen tatsächlich solche Dinger. Faszinierend.

Popodusche im Baumarkt. Für nur 400€.

2 Gedanken zu “3.3.2018 Bodenarbeit, HVV, Witz, Kinderzimmer, Memory, Popodusche,

  1. Hallo Sven,

    ich empfehle dir zwecks „gelassen gärtnern“ mal nach Charles Dowding zu googlen (gibt auch inzwischen einige Bücher von ihm). Er proklamiert den „no dig garden“ und dass man damit sehr gute Ergebnisse erzielt und umgraben Zeitverschwendung ist :).

    Übrigens lese ich deinen Tagebuchblog seeehr gerne.

    Viele Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar