25.2.2018 Flohmarkt, Schnee, Studentenwohnheim,

Flohmarkt

Am Morgen die Checkliste für den kommenden Frühjahrs-Flohmarkt der Schule abgearbeitet. Email an ca 260 frühere Teilnehmer versendet, Webseite der Schule aktualisiert, Anmeldeformular gebaut und überall die Texte aktualisiert. Nervig bleiben die Termin-Webseiten in Hamburg, die Anmeldung des Flohmarkt dauert da jeweils zu lange, alle wollen unterschiedliche Angaben, stumpfes Klicken und Frickeln.

Schnee

Schon wieder neuer Schnee in Hamburg, schon wieder Schnee geschoben und gefegt. Ich mache das gerne und die Nachbarn können das ja altersbedingt nicht mehr. Das war schon das zehnte Mal dieses Jahr. Ist das ein Rekord? Zumindest, seitdem wir im Haus wohnen.

Das klingt jetzt zu jammerig. Der Schnee heute war toll. Es hat den ganzen Tag leise geschneit, alles war weiß, leise und voller Glitzer. Ein wirklich toller Tag, mit tollem Schnee.

Studentenwohnheim

Etwas bei ebay Kleinanzeigen gekauft. Bin dafür bis nach Groß-Hansdorf gefahren, zu einem mir bis dahin unbekannten Studentenwohnheim. Das liegt mal abgelegen, meine Güte. Mitten im Wald, nur Bäume und Schnee als Nachbar. Da kann man ja nur den ganzen Tag lernen oder kiffen, je nach Wellengang. Auch wenn man dort preiswert wohnt, aber so völlig abseits von allem will man doch als Student nicht wohnen, oder?

Auf dem Weg zum Studentenwohnheim in Groß-Hansdorf

1 Gedanke zu “25.2.2018 Flohmarkt, Schnee, Studentenwohnheim,

Schreibe einen Kommentar