Home » Unentschieden » 2.4.2018 Ostermontag, Garten, Frieda, Wolfenstein II New Collossus, Breitband,

2.4.2018 Ostermontag, Garten, Frieda, Wolfenstein II New Collossus, Breitband,

Ostermontag

Ein ruhiger Tag, ein richtiger Feiertag. Kind 1 war viel unterwegs und zu Hause haben wir alle vor uns hin gewerkelt, die Dame des Hauses hat unglaublich viel aufgeräumt, und Zack, war der Tag vorbei. Gegen Abend dann Rücken, war wohl zu viel Garten, und wahnsinnig nervige Gesamtsituation. Ich war genervt, ich habe alle anderen genervt, die anderen waren genervt. Doof.

Garten

Mit Kind 2 im Garten den Nachmittag verbracht. Die fiese Ecke hinterm Gartenhaus aufgeräumt. Gedüngt, gepflanzt, das Wohnzimmer steht jetzt voll mit Töpfen, Kind 2 zieht dieses Jahr sehr viele Bohnen, Karotten und Radieschen, ich ziehe nur Kräuter für das Hochbeet. Mal schauen, wie das wird.

Dino-Zug

Mit flüssiger Malkreide gemalt und drölfzighundert andere Sachen im Garten gemacht. Es riecht nach Frühling, aber der Boden ist noch kalt.

Ewig lange einen alten Gartenschlauch versucht aufzurollen. Gott und die Welt dabei verflucht, völlig gescheitert, an einem verdammten Gartenschlauch. Gnaaaaah. Überlegt, einen Gartenschlauchwagen zu kaufen. Dringend.

Frieda

Gestern auch Katze Frieda gesehen. Aus allergischen Gründen wohnt sie seit einer Weile bei der Mutter der Dame des Hauses. Frieda ist alt geworden, hört nicht mehr viel, schläft noch mehr als früher aber sie sieht immer noch so aus wie damals.

Katze Frieda

Wolfenstein II New Collossus

Gestern Abend spät über die Osterangebote im Playstation-Store gestolpert und Wolfenstein II gekauft, weil nur 25€ und ein Knaller Spiel. „och“ dachte ich, „noch eine Stunde spielen wäre nett“ gedacht. Aber dann dauert der Download von diesem einem einzigen Spiel über vier Stunden. VIER STUNDEN! Wir brauchen schnelleres Internet. Schlimm sowas.

Und dabei ist unser Telekom-Internet ansonsten ganz gut. Keinerlei Ausfälle, immer knapp 50Mbit, egal zu welcher Tageszeit, aber es sind dann doch „nur“ 50Mbit. Selbst die möglichen 100Mbit helfen da nur bedingt weiter.

Sogar im WLAN immer knapp 50Mbit.

Spannend, wie das mit den Kindern wird. Es ist ja absehbar, dass die irgendwann auch online sein werden und Bandbreite brauchen. Vier Personen und zig Geräte auf nur 50Mbit – ich bekomme schon jetzt leichten Puls. Wenn beide Zeug auf ne Konsole ziehen und streamen und wir auch noch unser Zeug online machen, wird das aber mehr als eng. Wie machen andere Leute sowas?

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.